Jurij Gudilin (Abteilungsleiter Aikido)

Die Schulferien sind fast vorbei, bald starten wieder die AIKIDO-Kurse

Aikido ist eine Kampfkunst ohne Sportwettkämpfe. Frei von Leistungsvergleichen entwickeln und festigen vor allem Kinder eigenverantwortlich soziale Kompetenzen. Am eigenen Körper erfahren die Trainierenden wie hilfreich eine gute Wahrnehmung, respektvoller Umgang und Kooperation mit den wechselnden Partnern für den eigenen Fortschritt sind. Das Aikidotraining hilft Steß abzubauen, fördert das allgemeine Wohlbefinden und stärkt über verfeinerte Körperwahrnehmung das Selbstbewusstsein sowie die innere und äußere Haltung!
Die Kampfkunst Aikido enthält ein enormes Potenzial für die eigene Persönlichkeitsentwicklung wie
– Stärkung der Selbstwirksamkeit, des Selbstvertrauens sowie  Wohlbefindens
– Aufbau alternativer Konfliktstrategien und mediativer Kompetenzen
– Soziale Kompetenzen: Respektvoller Umgang und Einhaltung von Regeln
– Aufbau von Lernbereitschaft und Leistungsmotivation
– Steigerung des Durchhaltevermögens und der Konzentration
– Entwicklung der Stresstoleranz und einer gelassenen Grundhaltung.
Am besten überzeugen Sie sich bei einem unverbindlichen Probetraining selbst davon. Wir freuen uns auf Sie und / oder Ihr Kind oder Ihre Kinder. Das erste Training nach den Schulferien findet am 13.09.2018 statt. Herzlich Willkommen !

AIKIDO für Kinder

Die Schulferien sind bald zu Ende.

Wir freuen darauf unsere Aiki-Kids wieder zu sehen.

Für alle interessierten Kinder ist das der beste Zeitpunkt mit anzufangen!

Herzlich Willkommen in unserer Kinder-AIKIDO-Gruppe!

BUDO-GALA in Planegg

Am Sa. 23.Juni in der Sporthalle des Feodor-Lynen-Gymnasiums hat ein Tag des BUDO-Sports stattgefunden.  Unsere AIKIDO-Abteiling hat bei den Vorführung teilgenommen. Vor allem unsere AIKI-KIDS haben sich sehr gut präsentiert.

Wir freuen uns auf den nächsten Event.

Weitere Fotos von unseren Aikido-Vorführung können Sie hier sehen:

https://www.facebook.com/Aikido-SV-Planegg-Krailling-eV-1074172052656546/

This gallery contains 8 photos.

Lehrgang in Berlin mit Shimizu SENSEI – Begründer von TENDORYU AIKIDO

 

Erneut eine sehr herzliche und lehrreiche Begegnung mit Shimizu Sensei, Wanka Sensei und Birgit, die durch ihre Übersetzungsarbeit einen lebendigen Kontakt mit unseren Lehrern ermöglicht hat. Durch die dynamische Vorführung von Waka Sensei und erfahrungsreiche Anweisungen von Shimizu Sensei haben wir viele feine Details von den Aikido-Techniken mitgenommen. Wir werden uns damit weiter auf unserem Weg entwickeln.

Vielen Dank für Euren Deutschland-Besuch!

  

AIKIDO-Vorführung für Kinder

Heute am 03.11. haben wir Gäste in unserem Vereins-Dojo gehabt.

20 Kinder haben sich bei der AIKIDO-Vorführung und dem Probe-Training begeistern lassen. Alle hatten viel Spass dabei! Die Kinder haben unterschiedliche Techniken ausprobiert und etwas über die Geschichte und die tiefere Bedeutung von Kampfkunsten erfahren. Alles ist mit grossem Interesse und viel Begeisterung aufgenommen worden, so dass die Stunden wie im Flug vergangen sind.

Wir hoffen, das unsere Trainingsstunden am Mo. 16:50 – 17:50 Uhr und Do. 16:00 – 17:00 Uhr viele interessierte Kinder anlockt und freuen uns jetzt schon auf neue Partner und Partnerinnen in unserer AIKI-Kids-Gruppe.

AIKIDO – Ferienpause

 

Das Kinder-Aikido-Training macht Pause bis September.

Das erste Training findet wieder statt am Donnerstag, den 14.09.2017.

Wir wünschen allen Kindern erholsame Sommerferien!

 

Bei den Erwachsenen entfällt während der Ferienzeit das Donnerstags-Training.

Montag findet wie gewohnt statt und wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen!

Sauberes DOJO!

Wir haben mit der Aktion gestartet: „Unser Dojo als DOJO (Dōjō [doːdʑoː] (jap. 道場, Ort des Weges) ZU BENUTZEN!“
KEIKO in sauberem DOJO macht noch mehr Spaß und entspricht der japanischen Dojo-Etikette.

Die Gerätschaften befinden sich unter der Treppe auf dem Weg zum DOJO (schau die Fotos). Wenn jeder Teilnehmer vor dem Training ein Paar Matten-Reihen durchwischt, dann haben wir unser Ziel erreicht!
Bitte 1/2 Kappe von EM-Mittel (Effektiven Mikroorganismen) für nicht ganz vollen Eimer Wasser dazugeben.

…und es ist auch nicht verboten gelegentlich den Staubsauger (befindet sich in der Damentoilette) zu benutzen.

SVP-Kampfsport Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 7 anderen Abonnenten an